maplestory

MapleStory – Größtes Update seit 10 Jahren erschienen

Der Publisher Nexon präsentiert mit „V“ das umfangreichste Update der vergangenen zehn Jahre für das kostenlose MMORPG MapleStory.

Das Free-to-Play-MMO MapleStory hat bereits einige Jahre auf dem Buckel. 2003 wurde das Online-Rollenspiel in seiner Heimat Südkorea veröffentlicht. 2005 folgte dann der weltweite Release in einer englischsprachigen Version, 2007 erhielten wir Europäer eine eigene Fassung des Titels. Seitdem hat es kein so großes Update mehr wie das gegeben, das Publisher Nexon nun veröffentlicht hat. Die Aktualisierung trägt den simplen Namen „V“, doch inhaltlich ist das Ganze alles andere als schlicht gehalten.

Zum einen können fortgeschrittene Spieler ab sofort einen fünften Beruf für ihren Charakter auswählen, sobald sie Level 200 erreicht haben. Außerdem haben die Entwickler das Skill-System überarbeitet: Fortan entscheidet ihr vollkommen frei, welche fortgeschrittenen Fähigkeiten ihr meistern wollt, könnt eure Lieblings-Skills miteinander kombinieren und vorhandene Fertigkeiten weiter verbessern, um noch stärker zu werden. Auf der anderen Seite wurde das Aufleveln in MapleStory vereinfacht. Die Menge an Erfahrungspunkten, die ihr bis zur Stufe 200 benötigt, wurde verringert. Somit seid ihr nicht mehr ganz so lange damit beschäftigt, das Maximallevel zu erreichen.

Des Weiteren wird die Spielwelt von MapleStory mit dem „V“-Update um neue Gebiete für hochstufige Charaktere vergrößert, wo euch viele Quests und gefährliche Monster erwarten. Außerdem feiert der am schwierigsten zu besiegende Bossgegner im ganzen Spiel seine Premiere: Lucid, der Meister der Albträume. Zu guter Letzt haben die Entwickler noch Verbesserungen wie zum Beispiel einen größeren Stauraum im Inventar (128 Plätze) und Optimierungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen.

Share this post

No comments

Add yours